Oxfam veröffentlicht Bericht über gestiegene Gewalt gegen Frauen

Oxfam veröffentlichte am Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen einen Bericht über die internationale Entwicklung von Gewalt an Frauen während der Covid-19 Pandemie. Der Bericht bestätigt, dass die Gewalt gegen Frauen während der Pandemie gestiegen ist.

Während des ersten Lockdowns ist die Anzahl in zehn untersuchten Ländern deutlich gestiegen. Die größte Steigerung ist in Malaysia zu verzeichnen. 111% mehr Frauen riefen bei Hilfehotlines an. Es folgen Kolumbien mit 73% und Italien mit 69% mehr Anrufen.

"Die Fortschritte, die in den vergangenen 30 Jahren bei der Stärkung von Frauen erzielt wurden, sind in Gefahr", sagte die Oxfam-Expertin für Entwicklungspolitik, Sandra Dworack.

Hier finden Sie den vollständigen Bericht.

Hier finden Sie Informationen zu der Aktion „16 Tage des Aktivismus gegen geschlechtsspezifische Gewalt“.