Männlichkeitspolitiken

Hier behandeln wir Themen, die sich mit Vorstellungen von Männlichkeit auseinandersetzen, diese dekonstruieren und ihre einschränkenden Effekte des Patriarchats für alle Geschlechter aufzeigen. Gleichzeitig liegt es uns am Herzen, alternative, emanzipatorische Verständnisse von Männlichkeit zu beleuchten. Da Feminismus und Männlichkeit uns alle etwas angehen, heißt Männlichkeitspolitik eben gerade nicht Lobbyarbeit von Männern für Männer, sondern ein Nachdenken über die Rolle der sozialen Kategorie Männlichkeit im intersektionalen Feminismus.

Veranstaltungen
Aktuelle Beiträge
Dossiers und Veranstaltungsdokumentationen
Publikationen

Männer laden ein: Geschlechterdialoge

Dokumentation einer Fachtagung des Forum Männer in Theorie und Praxis der Geschlechterverhältnisse und der Heinrich-Böll-Stiftung am 7./8.12.2007 in Berlin. Schriftenreihe des Gunda-Werner-Instituts Bd. 5, 1. Aufl., Oktober 2008

Männerpolitik(en)

Dokumentation einer Fachtagung des Forum Männer in Theorie und Praxis der Geschlechterverhältnisse und der Heinrich-Böll-Stiftung am 30.6./1.7. 2006 in Berlin. Schriftenreihe des Gunda-Werner-Instituts Bd. 1, 1. Aufl., Oktober 2007, 64 Seiten plus CD-ROM

Zu Feminismus und Geschlechterpolitik informiert bleiben

Tragen Sie sich hier für unsere Angebote und Newsletter ein.

Newsletter abonnieren
Fachkontakt für das Thema Männlichkeitspolitiken